Marco Firrincieli

Gitarre, Ukulele, Gitarrenensemble

Marco Firrincieli gibt Konzerte und spielte in unterschiedlichen Ensembles, wie dem „Neues Gitarrenorchester Hamburg“ und dem „Nord-Ton Quartett“. Zur Zeit ist er Mitglied im Landeszupforchester Nord und Teil des Gitarrenduos „Tramontana“.
Im Jahre 2000 erwarb er seinen Abschluss zum „C-Kirchenmusiker für Popularmusik“ mit dem Schwerpunkt Gitarre.
Seit dieser Zeit dirigierte er neben der gitarristischen Tätigkeit für etwa sechs Jahre einen Gospelchor an der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche in Neumünster und leitete die Gitarrengruppe „Saitenklang“. Dort war er auch immer wieder für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste verantwortlich.
Er ist seit 2010 Leiter des „Gitarrenensemble Neumünster“ und seit 2012 Leiter des Kirchenprojektes „NightLight Band“ in Nortorf.
Er nimmt regelmäßig an nationalen und internationalen Seminaren und Meisterkursen (z.B. bei Michael Tröster, Johannes Tonio Kreusch, Maximo Diego Pujol) teil, um sich weiterhin fortzubilden.
Seit fünfzehn Jahren erteilt Marco Firrincieli als freiberuflicher Gitarrist und Kirchenmusiker Unterricht in klassischer Gitarre, Liedbegleitung und E-Gitarre.